Kometen und planetarer Ka·ta·klys·mus

Für alle Themen, die öffentlich einsehbar sein sollen
(Diese werden dann ggf. von der Moderation anderen Rubriken zugeordnet)
Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 781
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Kometen und planetarer Ka·ta·klys·mus

Ungelesener Beitrag von Chila » 17. Januar 2019, 12:22

Das Bild ist um 10:13 dann endstanden und durch die Sonnenbrille fotografiert worden.
IMG_20190110_101317.jpg
und um 10:39Uhr sah es dann so aus
Planet X vor der Haustüre.png
Report 550.PNG
https://youtu.be/yyjCHs5nPKo
#MrMBB333
He was TOTALLY surprised when it appeared from BEHIND the cloud!
https://youtu.be/dJqtTOod3dQ
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 781
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Kometen und planetarer Ka·ta·klys·mus

Ungelesener Beitrag von Chila » 17. Januar 2019, 13:03

Dieses Detail Bild von Seite Schwarze Löcher
kam mir wieder in Erinnerung als ich das hier sah Bild neben und unter dem Folien Kratzer

Von der Seite davor :
IMG_20190110_101239 Detail Kontrast.jpg
Nachtrag: Der blaue Punkt scheint ein Linseneffekt zu sein. Nur Frage ich mich ob der von meiner Kamera ist, weil ich diesen nur einmal drauf habe :?
In dem Vid Beitrag ist fast das gleiche gesichtet worden,
also doch etwas anderes.PNG
https://youtu.be/xyEibOeUK0g

Nachtrag: 23.1.2019
https://youtu.be/BVhBbV5NQc8 eine Sichtung von einem blauem Himmelskörper
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 781
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Kometen und planetarer Ka·ta·klys·mus

Ungelesener Beitrag von Chila » 17. Januar 2019, 15:39

blaue Objekt Sichtung.PNG
Das ist nicht unsere Sonne!
Seht hier im nächstem Bild 14.1.2019 um: 9: 59 Uhr, der Sonnenstrahl bzw. der Schatten dessen, in Richtung Himmel wird durch die Wolke verhindert.
https://www.leifiphysik.de/optik/lichtb ... infuehrung
Nachtrag:
Nur diejenigen Himmelskörper, die sich tatsächlich im Zenit befinden, erscheinen in der korrekten Position, da ihre Strahlen im rechten Winkel auf die Atmosphäre treffen und deswegen nicht gebrochen werden.
https://www.timeanddate.de/astronomie/t ... ow&earth=0
Grafik für gebrochenen Strahl
IMG_20190114_095902.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 781
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Kometen und planetarer Ka·ta·klys·mus

Ungelesener Beitrag von Chila » 17. Januar 2019, 17:47

Forscher rätseln über das Verhalten des Erdmagnetfelds

Etwas Merkwürdiges geht am Ende der Welt vor sich. Der magnetische Nordpol der Erde bewegt sich springend und schnell von Kanada weg in Richtung Sibirien, was die Geophysiker der Welt in seltene Aufregung versetzt hat.
14.01.2019
Indien: »Ketzerische« Reden auf Wissenschaftskonferenz

Eine in Indien sehr renommierte Wissenschaftskonferenz sorgte für Schlagzeilen, nachdem drei der teilnehmenden Forscher einige phantastische Behauptungen aufstellten.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 781
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Kometen und planetarer Ka·ta·klys·mus

Ungelesener Beitrag von Chila » 18. Januar 2019, 05:45

Am 11. Januar ist etwas massives mit unserem Erdmagnetfeld geschehen!
Die Tatsache, dass kosmische Strahlung aufgrund eines geschwächten Magnetfeldes und des solaren Minimums in die Erde strömt, was zu einer Auswurf von neutraler Materie aus dem Erdkern in den Mantel und die Oberfläche führen kann, muss ernsthaft berücksichtigt werden. Darüber hinaus deutet die Tatsache, dass die CIA Thomas' Buch einige Zeit nach seiner Veröffentlichung 1963 klassifiziert und erst 2013 freigegeben hat, darauf hin, dass seine Konzepte und die Theorie der Dynamik der inneren Erde und der damit verbundenen Polverschiebungen unterdrückt werden mussten, da sie wichtige Wahrheiten enthielten, die die Gesellschaft destabilisieren könnten.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 781
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Kometen und planetarer Ka·ta·klys·mus

Ungelesener Beitrag von Chila » 19. Januar 2019, 05:59

Russland: UFO soll mysteriösen Bergeinsturz in Sibirien verursacht haben – Putin entsendet Militär (Videos)
Es roch nach Schwefelwasserstoff und an manchen Stellen trat Dampf aus. Wir hatten sogar eine Stelle gefunden, an der sich warme Steine ​​befanden. Wir hatten sie benutzt, um unsere Hände warm zu halten. Es sah so aus, als ob es dort sehr heiß war. Die Eiskanten waren dünn, als ob sie in kochendem Wasser gewesen waren.
folgende weitere Erklärung wäre denkbar
Physicist Report 556 A mountain breaks apart in Siberia due to Planet X
Berg einsturz.PNG
https://youtu.be/knceKjpyk5k

Physicist Report 555 Planet X and why Physics has failed
https://youtu.be/BJmYt_o_7s8
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 781
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Kometen und planetarer Ka·ta·klys·mus

Ungelesener Beitrag von Chila » 22. Januar 2019, 19:45

Astronom beteuert: ‘Oumuamua ist ein Alien-Raumschiff
Die meisten Astronomen halten das 400 Meter lange Gestirn für einen Kometen oder Asteroiden, doch sowohl seine Form als auch seine Eigenschaften scheinen dagegen zu sprechen.
Bedeutung von Oumuamua
Die Bahn des Objekts brachte die Astronomen dazu, sich mit zwei Sprachkundlern auf Hawaii, Ka'iu Kimura and Larry Kimura, zusammenzusetzen. Ein geeigneter Name sollte das Objekt bekommen. Wegen seiner vermutlichen Herkunft wurde es 'Oumuamua getauft, was in der Hawaiianischen Sprache so etwas bedeutet wie Botschafter aus der sehr grauen Vergangenheit, mit "ou" (sprich O-u) für "besuchen" und "mua" für "der erste" (die Verdoppelung verleiht der Silbe Nachdruck: der aller-aller-erste). Es ist eben das erste Objekt, das als ein derartiger "Botschafter" von außerhalb unseres Planetensystems bekannt geworden ist.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 781
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Kometen und planetarer Ka·ta·klys·mus

Ungelesener Beitrag von Chila » 29. Januar 2019, 17:45

The Blue Star Kachina!? Seen in Mexico
https://youtu.be/Tr-5cIRBxPw

New Footage in From Pittsburgh
blaue Katrina.PNG
https://youtu.be/Rr9vc-RtXGA
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 781
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Kometen und planetarer Ka·ta·klys·mus

Ungelesener Beitrag von Chila » 31. Januar 2019, 11:25

Chila hat geschrieben:
15. Januar 2019, 12:46
Sitzen wir wie in Platonshöhle mit dem Rücken zum Projektor???
Durch ein Experiment folgere ich zur Zeit, das der Mond ein Projektor ist, und es ist fast schon egal ob die Erde rund oder flach ist.
Weil es immer noch auf die Dimmension der Spiegelung ankommt, ist es nur ein Spiegelbild oder eine weitere Spiegelung vom Spiegelbild.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 781
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Kometen und planetarer Ka·ta·klys·mus

Ungelesener Beitrag von Chila » 31. Januar 2019, 19:44

Aber es passieren auch noch sehr reale Dinge die auf ein eindringen von Objekten unsere Sonne und auch die Erde sterben lassen wenn ich das materiallistisch ausdrücken würde, besser gefällt mir ein Übergang in eine andere Dimension/Dichte.
Physicist Report 581 Red clouds mean the earth is dying: losing outer atmosphere
https://youtu.be/F3FZV8jvu4Y in Minute 7: 15 werden verschiedene Wolkenfarben gezeigt und diee orangen war heute auch wieder bei uns zu sehen ca. 16 Uhr rum, kurz danach tritt die Erde in den Erdschatten von einen der Objekte ein und die Temperatur fällt rapide für ca. eine halbe Std. ab. Kurz bevor das passiert können drei Sonnen hintereinander gesehen werden, klar und deutlich ohne Hilfsmittel. Das könnte dann so aussehen wie hier im Bild
Erde.PNG
VERY IMPORTANT FOOTAGE SHOWING UP HERE
SKY WATCHERS
Am 30.01.2019 veröffentlicht
Sonnen und die Halos.PNG
https://youtu.be/yry60EGtmpY
Sonnen und ihre Halos.PNG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema