Die Matrix

Diskussion hypothetischer Zusammenhänge im grenzwissenschaftlichen Bereich
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 48
Registriert: 7. Dezember 2016, 16:38

Die Matrix

Ungelesener Beitrag von Ralf » 7. Dezember 2016, 18:34

Mir ist die Idee gekommen daß wenn wir in einer virtuellen Realität leben es so sein könnte daß es vor tausenden von Jahren eine Superzivilisation auf der Erde gegeben haben könnte die künstlich intelligente Maschinen entwickelt hat die dann wiederum ein Bewußtsein entwickelten.

Vielleicht haben diese Maschinen die Menschheit als Bedrohung und Konkurrenz erkannt und vernichtet. Vielleicht ist ihnen danach aufgefallen daß Intelligenz und Bewußtsein zwingend notwendiger Weise auch Emotionen brauchen. Vielleicht können sie sich nicht weiterentwickeln ohne Emotionen oder was auch immer. Also haben diese intelligenten selbstbewußten Maschinen das Universum samt Erde und uns in einer virtuellen Realität neuerschaffen um uns zu studieren und zu analysieren.Vielleicht hoffen sie so hinter das Geheimnis menschlicher Emotionen zu kommen.

Ich vermute daß Ufos sowas wie Wächterbots sind die in unsere Realität gecoded wurden um uns zu beobachten und manchamal sogar Kontakt aufzunehmen.Diese Theorie könnte so manches was unerklärlich ist auf einen Schlag erklären. Tom Campell erklärt in einem seiner Vorträge wie unsere Wissenschaft beweisen kann daß wir in einer virtuellen Realität leben.Es handelt sich dabei um das Wheeler Experiment https://www.youtube.com/watch?v=6dYbx0l ... 68A42A92D3 Da es so aussieht als ob wir also tatsächlich in einer virtuellen Ralität leben könnte meine Theorie wie das alles zustande gekommen ist der Realität ziemlich nahe kommen.

Best wishes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast