Psychologie: "Der innere hohe Rat"

Diskussion hypothetischer Zusammenhänge im grenzwissenschaftlichen Bereich
Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 619
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Psychologie: "Der innere hohe Rat"

Ungelesener Beitrag von Chila » 11. Dezember 2016, 15:22

Aha fein , ein neuer Senf :lol:

zum ersten Absatz ,huibui da bin ich ganz anderer Überzeugung, aber gut nehmen wir an es wäre so.
Sofern gehe ich ab hier darauf ein:
.Es wird somit von Materie erzeugt. Das morphische Feld ist das Gegenteil dazu es wird nicht von etwas physischem erzeugt sondern es erzeugt alle lebendige Materie.
Morphische Felder sind Gedankenblasen, die durch Elektronen mit Spin Richtung entweder aufbauend oder abbauend wirken. Das Vorzeichen + wirkt auf uns Menschen abbauend und - aufbauend.
Ein Bsp. was Sheldrake auch gerne erwähnt ist der Hund und das Frauchen, wenn Frauchen egal von wo, zu welcher Zeit auch immer, mit welchem Auto auch immer, den Gedanken an nach hause in sich aufruft, bekommt der Hund das mit und reagiert entsprechend. Was sagt das aus? Freut sich nicht fast jeder auf den Feierabend ? Ergo ein Gefühl wird erzeugt aus einem Körper. Der Hund steht in Resonanz und freut sich was ja ebenso ein Gefühl ist.
Morpho bedeutet Form ergo bildet sich eine Form/Feld (Informationsfeld), über das Hund wie Frauchen in Verbindung stehen.

Wie mir bekannt ist, gibt es drei verschiedene Möglichkeiten um an Wissen zu kommen, die da sind:
- aus dem körperlichen Bereich, was in allen Zellen gespeichert ist
- Astrale Information sprich Blutinformationen der Ahnen
- das Göttliche Geistfeld was sich meist als Blitzgedanke und in Bilder offenbart und das kommt dann aus der wiederum übergeordneten Akasha Chronik
alles ist miteinander verbunden und es gibt Knotenpunkte.

Zu Blutinformation, sehr spannendes Thema sind die Blutgruppen :wink: das wäre schon ein extra Thema wert.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast