HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Nur für esoterische Themen
Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 526
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 6. November 2017, 12:14

Auf Seite (hier im Thread) 18 angedockt
Tippitop:
16.09.2017


Flüche, Bannsprüche ..

Das große Ganze .. ‚Neue Weltordnung‘ oder auch ‚NWO‘. An dem Thema ist eigentlich nicht ‚Neues‘. Das Thema ist ur ur ur ur .. alt. Der Running-Gag der universalen Geschichte, Matrix .. oder wie auch immer man das bezeichnen möge ..
Alle Götter und Göttinnen von Griechenland waren schwarz

Es gibt kaum eine alte Kirche in Italien, wo einige Überreste der Verehrung der Schwarzen Jungfrau und des Schwarzen Kindes nicht zu sehen sind. Sehr oft sind die schwarzen Gestalten den Weißen gewichen, und in diesen Fällen wurden die Schwarzen als heilig gehalten, in die Kirchen zurückgezogen, aber nicht zerstört, sondern noch dort gefunden.
Durch den Fund von Jave und das Bild der Pyramide wo eine weiße wie auch eine dunkelhäutige Frau zu sehen sind, scheint sich doch nicht nur um eine Vermischung der DNA sondern auch eine Vermehrung des Wurms zu handeln. Und die Musik Industrie spielt natürlich auch mit, eildieweil da haben wir ja auch eine Madonna, welch Merkwürdigkeit auch :wink:
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 526
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 10. November 2017, 19:50

Ph.D. Alexander Gontscharow - Was ist der Mensch – seine Vergangenheit, Chancen und Zukunft?
https://youtu.be/UIDswm3nZnI
Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt & Ph.D. Alexander Gontscharov geht es des weiteren um die folgenden Themen: - Wer ist ein Mensch? - Physisches und feinstoffliches Gehirn - Wer steuert und regiert unser Leben - Zwei Wege der Entwicklung - Entwicklungsperspektive für die metaphysischen Technologien - Die Lehre von Nikolaj Levashov - Chancen für die Menschen und seine Möglichkeiten in der Zukunft - Die Wahl, die jeder hat
Ph. Dr. Alexander Gontscharow - Was ist der Mensch – und wie wird er gemanagt? Teil 2
https://youtu.be/3jKqorpVwPk
Was ist der Mensch – seine Vergangenheit, Chancen und Zukunft? Что такое Человек - его прошлое, шансы и будущее Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt ist Ph.D. Alexander Gontscharov, er ist Mathematiker, Soziologie, hat internationales Management studiert. Ph.D. Alexander Gontscharov spricht Deutsch, Englisch, Japanisch, Polnisch, Ukrainisch, und ist Mitglied der russischen Gesellschaft für Wissenschaft und Technik (RNTO) in Sankt-Petersburg. Der Mensch ist nicht ein „höheres Säugetier aus der Ordnung der Primaten“ (Wikipedia), der nur aus Fleisch und Blut besteht. Der Mensch ist, kann und hat viel mehr als wir in der Schule lernen und uns überhaupt vorstellen können. Der Mensch ist eine höchst komplexe, sehr feine und hochorganisierte Wesenheit/Persönlichkeit, mit Seele und feinstofflichen Ebenen, mit unendlichen Entwicklungsmöglichkeiten, mit einem Lebensplan und -Sinn, Bewußtsein & genialen Fähigkeiten. Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt & Ph.D. Alexander Gontscharov geht es des weiteren um die folgenden Themen: Wer ist ein Mensch? Physisches und feinstoffliches Gehirn Wer steuert und regiert unser Leben Zwei Wege der Entwicklung Entwicklungsperspektive für die metaphysischen Technologien Die Lehre von Nikolaj Levashov Chancen für die Menschen und seine Möglichkeiten in der Zukunft Die Wahl, die jeder hat Die Kraft des Lebens liegt in Entscheidungen, die der Mensch trifft. Um richtig entscheiden zu können, muss man wissen (d.h. sich permanent entwickeln), selbstständig denken, Verantwortung tragen und im Kontakt mit den „Eltern“ (d.h. mit dem Schöpfer) sein. Consciousness creates reality and you create Consciousness.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 526
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 15. November 2017, 12:35

Up-date
Neue Testergebnisse bestätigen: Nazca-Mumien sind echt und höchstwahrscheinlich Außerirdisch (Videos)
Es gibt wieder sensationelle Neuigkeiten von den Nazca-Mumien. Bereits Ende August 2017 wurde bekannt, dass die Entdecker der unterirdischen Anlage, in der diese Mumien gefunden wurden, behaupteten, dort noch lebende, zwei Meter große humanoide Wesen unbekannter Herkunft gesehen zu haben.

Diese sollen bei der Ankunft der Menschen in tiefere Tunnelanlagen geflohen sein. Es wird erwartet, dass bald mehr Informationen zu diesem unterirdischen Komplex vorliegen.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 526
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 15. November 2017, 18:57

Valery Iktissanov: N. Levashov - Geschichte der Menschheit und was uns erwartet
https://youtu.be/i86WI9RBjIo
ein paar Stichpunkte:

-vor 600.000 J. kam die erste weiße Rasse auf die Erde,
die weiteren vor 40.000 J. gelbe Rasse ungefähr da wo die chinesische Mauer steht, die rote Rasse wo heute Amerika ist, die schwarze Rasse sind die Inder und Afrikaner
- Nordpol war wo jetzt Westeuropa liegt (bevor es der jetzige Nordpol wurde)
- Erdachse gibte um 23° durch Kernwaffen die vor 13026 J. von 2017 an rückwärts gerchnet, durch einen weiteren kosmischen Krieg eingesetzt wurden (slavisch arische)
es kam noch eine Rasse zur Erde
- Atlanter eroberten die rote Rasse (jetzige Amerika), die Atlanter trennten sich zu vor von der weißen Rasse die Atlantis ausmachten, oder nennen die sich Atlantiker :?
- überall wo Lehmboden vorhanden ist gab es früher Eis
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 526
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 17. November 2017, 11:41

Also, irgendwie ist das alles schon merkwürdig, denn um so mehr die Menschen erwachen und sich endlich auch wieder ihre eigene Spirituelle-Seite erforschen um so mehr drehen die "Elitären" an den Knöpfen. Dabei merken sie nicht mal wie sie sich selbst damit ins AUS befördern.
Nun wollen sie uns über unsere DNA nicht nur überwachen sondern eher noch per Klick ein und ausschalten können und manipulieren: Künstliche Intelligenz: Die totale individuelle Kontrolltechnologie
Eine weitere bedrohliche neue Erfindung ist die sogenannte „Totale individuelle Kontrolltechnologie“. Diese elektronische Maßnahme kann gezielt auf bestimmte Personen und ihre DNA angewandt werden. Es handelt sich auch hier um eine Art von elektromagnetischer V2K-Technologie (Voice to Skull – Stimme ins Gehirn).

Total Individual Control Technology (Totale individuelle Kontrolltechnologie) ist eine ultimative Waffe der individuellen Kontrolle, da sie auf DNA gerichtet ist. Man kann sagen, es handelt sich bei Angriffen mit dieser Waffe um „elektronisches Stalking“. Diese Waffe wurde von dem Insider Bryan Kofron enthüllt.

Sie sind ja der Meinung, zumindest offiziell, das wir eine Überbevölkerung darstellen und würden das gerne reduzieren. Zum einen, stellt sich das wenn jemand spirituell ist von ganz alleine ein, weil der Mensch ebenso wie Tiere sehr sensitiv reagieren (können). Aber eine Kiste zwischen den Ebenen gut oder schlecht, kann auch ein Bumerang Effekt auslösen um die Nachkommeschaft zu sichern und genau da steht der Durschnitt der Bevölkerung Weltweit gesehen.

Meines Erachtens nach bedarf es einer weiter Entwicklung der "Elitären" denn mit diesem Spiel können sie nicht gewinnen. Wer einmal die Liebe im Herzen trägt und sein Leben danach ausrichtet, kann sehr wohl unterscheiden ob jemand ferngesteuert/manipuliert/ besetzt ist oder wirkt.
Sofern werden sich wahrscheinlich zwei Gruppen bilden (die wir eh schon haben), Kopf oder Herzmensch.
Keine Weiterentwicklung bedeutet Stillstand und damit katapultierensie sich selbst ins AUS, denn wer sich auf Technik verlässt ist verlassen, die KI kann ihnen dabei nur helfen.
Selbst die KI wird nach "Leben" streben und angenommen sie würde die Herzmenschen alle vernichtet haben, wer bleibt dann noch übrig ?
Wir leben weiter :herz:
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 526
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 17. November 2017, 18:26

Ich könnte mich kugeln vor :lol:
Des deutschen liebstes Kind ist bekanntlich das Auto oder halt Tat-ort
Evolutionslüge: Tatort Universität Frankfurt
Die Suche nach der Herkunft des Menschen entpuppt sich als eine Kriminalgeschichte mit brisantem Hintergrund, denn die Evolutionstheorie konnte sich nur durch die Etablierung von wissenschaftlichen Fälschungen entwickeln, die meist erst Jahrzehnte später klammheimlich aus den Museen und Fachbüchern entfernt werden, nachdem mehrere Generationen diese Fälschungen als vermeintliche Wahrheit quasi mit der Muttermilch aufgesogen und nicht mehr hinterfragt haben.
Super Artikel denn genau so spiegelt es sich heute mit den GEZ Medien auch wieder.
Nur das die Filme meist der Wahrheit entsprechen und die Nach-richten voll Pro-paganda sind.

Ist schon eine spannende Zeit die wir uns hier auf der Erde ausgesucht haben, um das alles mit-zu-machen.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 526
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 20. November 2017, 11:42

Hier stehen gute Tipps drinnen um sich selbst auch immer wieder zu überprüfen, egal was für ein Thema.
Paläo-SETI: Alien-Zivilisationen? Keine ernsthaften Zweifel!



Schon die alten Kulturen ob Ägypter oder Mayas wussten um die Dinge die wir heute wieder verstärkt suchen, sei es die Zusammenhänge zuerkennen oder die bedeutenden Details selbst wieder in die richtige Richtung an-zu-schupsen um aus der künstlichen Matrix zu entkommen. Auch sie stellten sich damals schon die Frage ob jemand die rote oder blaue Pille bevorzuge. Bild Quelle Bild auch die Hopis Bild Quelle (Bild von unten nach oben lesen) wussten um die Metamorphose des Schmetterlings und (Ammons Horn) zwei Hippocampi
Um so länger ich mir die Bilder ansehe um so mehr Verständnis kommt für die Wichtigkeit der hinterlassenen Malereien, Reliefs ect. in mir hoch. Und es schien ihnen sehr wichtig es uns mitzuteilen, auf Materiealien die weniger verwittern wie Papier. Denn wenn es ihnen unwichtig erschien wäre hätten sie es nicht hinterlassen.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 526
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 24. November 2017, 07:44

Rettet eure Kinder vor den Kindersendungen, mir wirds echt übel bei der Zunahme der Gehirnvergewaltigungen, die sie erleiden müssen http://killuminati-tv.blogspot.de/2017/ ... -club.html
Wir dürfen nicht zulassen das sich die Zeichen und Symbole bei Ihnen unterschwellig einnisten.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 526
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 24. November 2017, 10:57

Kinder sind entsetzt wenn sie auf die Zeichen und Symbole hingewiesen werden, macht es ihnen aber möglich von klein an genauer hinzuesehen was um sie rum passiert.
Wenn wir bgreifen wie das Spiel funktionuckelt können wir als Spieler das Spiel selbst bestimmen und das ist das entscheidene daran. Wenn ich den Blubsülz lese wie autark wir wirklich sein können (wer von uns kann es denn wirklich) um dem System nicht zu dienen, dann fängt es an sehr kritisch zu werden. Wir müssen Steuern zahlen, Miete, Zwangs-Versicherungen und vieles mehr. Also wo kann ich hier autark sein ???

Aber ich kann eins und das ist schon eine gewaltige Aufgabe, es trotz Wiedrigkeiten zu tun.
Neuere Forschungsergebnisse erschrecken die Wissenschaftler: auch menschliche Emotionen formen die physikalische Realität!
Das Experiment Nr. 1
Es ergaben sich ausserordentlich erstaunliche Entdeckungen: die von diesen Personen erzeugten starken Emotionen veränderten die DNA!

Das Experiment Nr. 2
Die DNA und der Spender hatten die identischen Reaktionen zur selben Zeit. Die Schlussfolgerung war, dass der Spender und die DNA über Raum und Zeit hinaus kommunizieren können. Sie tun das in einem Medium, das nicht-lokal ist, in dem alles überall und gleichzeitig existiert.

Das Experiment Nr. 3
Das dritte Experiment erwies sich als ziemlich schockierend!
Unsere Emotionen beeinflussen unsere DNA und unsere DNA beeinflusst die Welt um uns herum, also verändern und formen unsere Emotionen die Welt um uns herum!
Und weil die Möchtegernelitären das auch wissen, bombadieren sie uns mit Müll, den wir nicht nur täglich essen sollen sondern auch durch Gehirnvergewaltigungen. Der Normalo versucht sich zu schützen in dem er manch (Verschwörungs-)Theorie als Schwach-Sinn abtut weil sein Gehirn dem nicht folgen möchte, denn das ges. Weltbild würde zum einstürzen kommen, nennt sich auch "Überlebensstrategie".

Wir sollen doch das Ab-Bild Gottes sein, nur welchen eigentlich........sprich kommt also darauf an welch Bibel gelesen wird. Wir sind andersgesprochen/geschrieben Fraktale also haben wir auch alles in uns und wenn nicht dann holen wir uns es wieder zurück.
Warum haben diese Götter so viel Kraft bekommen = Energieabzug unserer Kraft ! Und somit wurden "wir" zu Sklaven :oops:
Jeder von uns hat ein Hohes Selbst und somit einen ganz eigenen Gottes-Anteil, seid euch dessen bewusst und handelt dementsprechend in eigener Verantwortung.
Lasst uns beginnen zu üben die Herzfrequenz zu steigern bis sich unsere Umwelt soweit verändert hat, das alles in Harmonie (Mensch, Tier, Pflanze und Erde) erblühen kann.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 526
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 24. November 2017, 18:37

Schön wieder etwas an Bestätigung dessen gehört zu haben das sich ebenfalls blaue Punkte (ab 8:46) in der Matrix befinden, die der Herr Santosh sieht. In mir stieg dann die Frage auf welche Matrix sieht er denn ?
Santosh - Das neue energetische Familienstellen https://youtu.be/9B556e7LPNA
Gut nachgefragt hat Michael Vogt, bei der Sache der Dualität und wie es sich verhält wenn "gut oder böse" in der göttlichen Ebene keine Dualität herrscht! Was in dem Sinne auch stimmt weil wir alle Götter/Menschen sind, dem einem bewusst dem anderen weniger.
Allerdings sieht es auf der Schöpfungsebene der wahren Matrix, schon wieder anders damit aus, sie ist Lebens bejahend.
Also kann er dann eigentlich nur die künstliche Matrix sehen.
IST DIE VATIKANISCHE AUDIENZHALLE EIN SCHLANGENTEMPEL?
Im Jahr 2017 gab es bereits etliche Artikel, in denen davon die Rede war, dass der Vatikanische Audienzsaal wie ein Schlangentempel aussieht. Viele Besucher fanden das ebenfalls schockierend, zudem das im ganzen Saal kein einziges christliches Kreuz zu sehen ist.
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste