HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Nur für esoterische Themen
Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 572
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 27. Januar 2017, 21:30

Es gibt jetzt in der Zeitlinie in der wir uns befinden, eine sehr rasante Entwicklungs Möglichkeit die wir/ich auch nutzen können und zwar Jeder so weit wie er jetzt mit seine/r innerlichen Ent-Wicklung auch schon ist.
Ihr habt eben mit Jede/m die Möglichkeit von Konfliktlösungen zu+lösen wenn ihr das Ego rauslasst (rausnehmt) und beim "Gegen"`+ Über bei euch trigger Punkte erwischen zu Denkt, die von der angeblichen anderen Seite kommen, seid einfach ehrlich zu euch Selbst, denn dann kommt das HS+ das hiesige Selbt, in eine Be-Samung und aus diesen Samen baut ihr auf !!!

Ist doch ganz EINFACH.

Ihr werdet wenn ihr euren Lohn, an der inneren Ar-bei-Eden landen und das geht jetzt rucki zucki, weil Re+RA=Hoch-Zeit gefeiert haben 8) und jetzt geht die Sonne auf :sun:
Schaut doch mal wen ihr dabei euch innen drinnen dabei erwischt Schenk mir was :wink:
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 572
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 28. Januar 2017, 13:19

Simon & Jan - Ach Mensch
Na dann will ich für Diejenigen die das (irgendwann?) nachvollziehen können und möchten weil sie ihrem Herzenstrieb folgen !!!
gerne aufklären und seid euch GEWISS dem ist einfach so :lol:
K800_Kundalinie.JPG
K800_Kundalinie.JPG (26.43 KiB) 728 mal betrachtet
K640_Wappen und Chakren.JPG
K640_Wappen und Chakren.JPG (65.28 KiB) 728 mal betrachtet
passt so schön Simon & Jan bei der Kleinkunstpreisverleihung 2016


LG :winke:
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 572
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 28. Januar 2017, 19:46

Was empfindet so nen Kosmos bei so ein O....... :shock:
Was fühlt der Kosmos bei so einem O....... :kiss:

:lol: 8)
Götz Widmann - Moleküle und Galaxien [HQ]
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
u63m
Administrator
Beiträge: 225
Registriert: 23. März 2016, 00:06

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von u63m » 29. Januar 2017, 03:01

Vorab, dieses Thema ist mir zu abstrakt. Ich bin ein rationaler Mensch und gehe auch in Themen wie Astralwelten und Jenseits rational an die Sache.
Das alles ist für mich eine genauso rationale Welt, wie "unsere" 3D-Welt, in der wir physisch leben.
Wenn wir andere Weltenebenen mit unserem Bewusstsein beziehen, werden die dann real für uns und diese jetzige 3D-Welt würde uns dann als abstrakt vorkommen. Ich denke, dass ich auch im Jenseits weiterhin rational bin und rational an die Dinge gehe, meinen Geist rational zu lenken versuche, um Objektivität zu erfahren.
Ich gleite ungern ins abstrakte ab, da es dann.............
...........nicht mehr objektiv ist.

in diesem Sinne :trink: :winke:
Erkenne Dich selbst und Du erkennst Deinen Weg.

henna
Beiträge: 91
Registriert: 21. Januar 2017, 08:11

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von henna » 29. Januar 2017, 06:17

u63m hat geschrieben:
29. Januar 2017, 03:01
Ich denke, dass ich auch im Jenseits weiterhin rational bin und rational an die Dinge gehe, meinen Geist rational zu lenken versuche, um Objektivität zu erfahren.
moin Ulf :)

Ich möchte diese Auszüge mal hier reinstellen und dich fragen, was du DAVON hälst ?

"Unser rationaler Verstand der linken Gehirnhälfte weiß nur, was er weiß und weiß nicht, was er nicht weiß. Er arbeitet unermüdlich, um uns innerhalb der schmalen Bandbreite des objektiven 3D-Denkens und seiner Möglichkeiten zu halten.

Wenn du im 5D-Bewusstsein schwingst, erschaffst du nicht mit Formen wie in der dritten und vierten Dimension, du erschaffst mit Licht, Lichtmustern und Lichtschwingungen. Du fügst Klang und Farben und geometrische Formen. Du interagierst bewusst mit dem Schöpfer und allen Lichtwesen.

In diesem höheren Bewusstsein spielt der rationale Verstand eine minimale Rolle. Er bekommt wieder den kleinen, spezifischen Fokus, für den er vorgesehen war, nämlich für das Wohlergehen des Körpers."


https://wirsindeins.org/2015/03/16/die- ... eutet-das/

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 572
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 29. Januar 2017, 09:25

Hallo Ulf und auch Die das genauso noch nicht so auf die Reihe bekommen also Wortwörtlich auf dem Bahnhof stehen, aber gerne möchten,

denen kann ich nur ans Herz legen, hört einfach hier in das Video mit dem Herzen rein
Thema Innerirdische - Dagmar Neubronner spricht mit Christa Jasinski
schaltet den Verstand dabei auf Stand-By :wink:
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
u63m
Administrator
Beiträge: 225
Registriert: 23. März 2016, 00:06

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von u63m » 29. Januar 2017, 11:50

Hallo henna, also was dann auf mich zu kommt, wenn ich zur reinen Geistenergie zurück kehre, werde ich erst wissen, wenn ich meinen irdischen Körper endgültig verlassen habe :)
Ja, die Harzenergie steht im Mittelpunkt, da sie der direkte Draht ins Universum ist. Alles andere berbaut einem den Weg ins offene Universum. Das ist die Firewall Gottes, wenn man es so nennen darf, sonst hätte sich das Universum allein durch seinen dualen Gegensatz in sich selbst, bereits vernichtet. Diese Herzenergie sorg für die Ballance im Ganzen, so sehe ich das zumindest.
In wieweit Rationalität dann noch eine Rolle spielt, entzieht sich meiner Erfahrung. Also urteile ich zunächst aus meiner persönlichen Razio, um mir Antworten zu schaffen. Ich denke, dass innerhalb der Astralwelt mir diese ratioinale Denke noch erhalten bleibt, bis ich mich entschieden habe, entweder in die höhere Schwingungsebene überzugehen oder zu re-inkarnieren.
Also sehe ich mich nach dem Tod zunächst mal in der Astralebene wieder und alles weitere werde ich dann später entscheiden. So jetzt hab ich mich gut rausgeredet aus der Zange :lol:

@Chila
Der Link ist aber hier an der falschen Stelle (er gehört zum Thema Innenerde)
aber Dein Link ist sehr interessant und deckt sich mit meiner Hypothese dazu, doch das bitte im passenden Thema :idea:
Erkenne Dich selbst und Du erkennst Deinen Weg.

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 572
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 29. Januar 2017, 18:38

Ulf Sonnenschein,

Frage: über welche Form der Bewohner wurde denn da im Video gesprochen ?
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
u63m
Administrator
Beiträge: 225
Registriert: 23. März 2016, 00:06

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von u63m » 29. Januar 2017, 19:10

Die henna hat diesen Link im Thema "Innenerde" heute reingestellt. Es geht darin ja eigentlich um die hohle-Erde-Theorie, wobei es sich ja abzuzeichnen scheint, dass die Erde nicht aus unserer Sicht materiell hohl ist, mit materiellen Eingängen an den Polen, sondern dass es sich um eine Parallelwelt zu handeln scheint, in die man nicht einfach so grobstofflich rein kommt. Ansonsten erkläre mir doch einfach was Du meinst, ich stehe da auf dem Schlauch :|
Erkenne Dich selbst und Du erkennst Deinen Weg.

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 572
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: HS Fortzetzung von Matrix und Astralfallen

Ungelesener Beitrag von Chila » 29. Januar 2017, 19:17

warum weicht du auf die Frage hin aus ?
Frage: über welche Form der Bewohner wurde denn da im Video gesprochen ?
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast