Bewußtsein

Nur für esoterische Themen
Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 525
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Bewußtsein

Ungelesener Beitrag von Chila » 4. Februar 2017, 21:04

Macht was draus !!! Feiert einfach für mich mit :bye: :kiss:
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 525
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Bewußtsein

Ungelesener Beitrag von Chila » 5. Februar 2017, 08:44

Heute chille ich nur und hoffe ihr auch, mein Kind hat gut geschlafen und das war für mich am wichtigsten :D :D :D
:sun: :sun: :sun: :thxx:
Dieser fehlende Wolkenstreifen konzentriert sich denke ich zumindest auf die Goldmine auf Neu Guinea, würde mich nicht wundern wenn da noch immer welche versuchen das Gold abzutransportieren mh
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 525
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Bewußtsein

Ungelesener Beitrag von Chila » 5. Februar 2017, 14:11

Wenn egal welche Köpfe der Welt denken das sie hier noch etwas verloren haben dann höchstens ihr Herz, macht euch auf was gefasst, mir reichst,
SCHLUSS AUS VORBEI mit dem Scheiß, dann sind meine Kinder und Engel ja ENGEL ihr legt euch mit den falschen an. Ich rauche euch weg einem nach dem anderen !!!
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Benutzeravatar
u63m
Administrator
Beiträge: 225
Registriert: 23. März 2016, 00:06

Re: Bewußtsein

Ungelesener Beitrag von u63m » 5. Februar 2017, 15:34

..... :kratz: .......Erklärung bitte :??:
Erkenne Dich selbst und Du erkennst Deinen Weg.

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 525
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Bewußtsein

Ungelesener Beitrag von Chila » 5. Februar 2017, 15:55

Hast du die Nachrichten in "" mitverfolgt ?

Alter Schwede das ging hin und her und heute wird noch ne Runde gedreht, so lange bis wir alles gereinigt haben.
Engel sein ist im absoluten Bewusstsein mit seinen Fähigkeiten = HS zu SEIN :clap: :sun: :sun: :sun:
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

Vero

Re: Bewußtsein

Ungelesener Beitrag von Vero » 5. Februar 2017, 16:06

Besser spät als nie... möchte noch was zu Pflanzen ergänzen.

Ich lebe auf einem 10 ha großen Acker der vor ca. 13 Jahren parzelliert wurde und ich habe davon ca. 3000qm Land. Wir alle hier kommen aus der Stadt (ich bin eine geborene Berlinerin) und da fällt Ackerbau nicht so leicht. Das hat zur Folge, dass ich nur mäßig in die Natur eingreife. Im Frühling ist der Boden erst gelb bedeckt von unzähligem Löwenzahn. Transformieren sich die schönen gelben Blütenköpfe in Pusteblumen, dann ist der Boden weiß belegt. Außerdem haben sich hier sehr viele Birken von allein platziert. Ich liebe die zarten Blätter. Wenn die Sonne scheint, sie im Wind säuseln und die Blätter hin und her flattern, dann sehen sie aus, wie Silbertaler. Ich bekomme oft gesagt, dass die Birke kein wertvoller Baum ist und nicht in einen Garten gehört. Sie braucht auch viel Wasser und ist eigentlich überflüssig. Wenn ich aber raus schaue, sind sie die Ersten die mich ansehen und mir zurascheln. Ich mag sie nicht weg machen.
Zur Zeit lese ich gerade das Buch von Christa Jasinski „Das Portal“ und mein Herz hüpfte vor Freude, als ich folgendes las:
Ein Erlebnis von Christa Jasainski und ihrem Ehemann beschrieben.
Zitat: „Christa und ich hatten einen Spaziergang ein ganz außergewöhnliches Erlebnis. Es war kalt , die Bäume waren voller Reif und es hatte zudem geschneit. Wir gingen durch eine kleine Birkenallee und jedes Mal, wenn wir unter zwei Birken durchgingen, die genau gegenüber auf beiden Seiten der Allee wuchsen, ließen beide Birken rechts und links von uns Reif oder feinen Schnee von den Ästen auf uns herab rieseln. Waren wir vorbei, hörte es auf. Auch von den Birken vor oder hinter uns rieselte nichts. Wir machten alle möglichen Versuche – gingen vor und wieder zurück und wieder vor und jedes Mal passierte das Gleiche. Wir verließen die Allee und das rieseln hörte auf, wir betraten die Alle und das Rieseln begann von Neuem. Irgendwie schienen die Birken mit uns zu spielen. „
In einem weiteren Gespräch mit den Innerirdischen erfuhren sie, dass die Birke achelischer Natur ist. Acheler oder auch Vril genannt, kommen von einem anderen Planeten. Und ihnen wurde gesagt:
„Die Birke weist auf eine Erwachung frühlingshafter Naturverbundenheit hin. Dieser Baum wurde von den Achelern auf diesen Planeten gebracht, um der Schwere der Eiche etwas Leichtes entgegen zu stellen.
Die Acheler stehen für eine enorm fröhliche und lichte Rasse, die zuweilen als feenhaft und elbenhaft durch unsere Mythologien geistern. Ein Acheler kommuniziert in seiner Heimstatt stets zuerst nur mit der Birke, bevor er an sein Tagwerk geht. Es ist für sie der Baum der Seele – der Volksseele der Acheler“.

und wieder was gelernt, is did schön? :clap:


henna
Beiträge: 91
Registriert: 21. Januar 2017, 08:11

Re: Bewußtsein

Ungelesener Beitrag von henna » 5. Februar 2017, 16:15

Chila hat geschrieben:
5. Februar 2017, 14:11
SCHLUSS AUS VORBEI mit dem Scheiß, dann sind meine Kinder und Engel ja ENGEL ihr legt euch mit den falschen an. Ich rauche euch weg einem nach dem anderen !!!
Chila, das klingt ja fast wie eine "Drohung" .

Magst du uns mal näher erklären, WAS du damit meinst ?

Danke :)

Einblick in die Ebenen des Seins und ihre Bewohner :

http://www.puramaryam.de/ebene.html

Benutzeravatar
u63m
Administrator
Beiträge: 225
Registriert: 23. März 2016, 00:06

Re: Bewußtsein

Ungelesener Beitrag von u63m » 5. Februar 2017, 17:41

Cila hat geschrieben:Hast du die Nachrichten in "" mitverfolgt ?
..heute noch keine Ambitionen gehabt, mit Mainstream-Nachrichten anzuhören :mrgreen:

ansonsten schließe ich mich Hennas Aussage an :roll: :?:

@Vero
Das mit den Birken (in Zitat), da hätte ich Naturgeister vermutet, die haben auch manchmal den Schalk im Nacken, "melden" sich aber nur, wenn man dem positiv gegenüber eingestellt ist :)
Erkenne Dich selbst und Du erkennst Deinen Weg.

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 525
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: Bewußtsein

Ungelesener Beitrag von Chila » 5. Februar 2017, 17:54

Super Vero, oh das freut mich für dich, ist das schön, und vielen Dank kannte das vorher noch nicht, klasse :kiss:

Juhu Henna, ist keine Drohung ich habe die Nase voll wie es gepflegt gesagt wird. Ich möchte endlich in Ruhe einfach Leben können und diese Angriffe bei "mir" (nicht nur meine ich) ist das ganze hin und her in den Nachrichten, was so über die politische Karnickelkotzerei rüber gebracht wird. Sie wollen es nicht anders verstehen und tja mir reichts, die Menschen möchten in Liebe MITEINANDER +NATUR+TIERE umgehen und diese einmalige Chance auch nutzen, die sich bietet, aber das möchten so einige Arschengel eben nicht verstehen und lieber die Menschen weiter als Sklaven halten, Raubbau an der Natur bis zur Vergewaltigung weiter treiben. Und ja wenn es dann hier so nach ihrer Meinung so dann erledigt wäre, immer weiter von Planet zu Planet weiter reisen falls sie nicht da auch schon sind. Daher geht das ges. Geschehen nicht nur um unsere Erde sondern zieht sich Zwangsläufig über die Planeten hinweg. Umso wichtiger heißt es, nicht nur das der diesige Frieden von Deutschland ausgeht sondern auch Planetar so gesehen werden könnte.
Und ja maio bin doch schon seid November im Training da spielen die paar Std. auch keine Rolle mehr.
Denn schlafen kann ich nicht wirklich zu den Nächten sagen, wenn da höchstens zwei drei Std. für abfallen, ne, also bei mir ist damit schlicht und einfach AUS.
Bild
Dateianhänge
K800_Arschengel.JPG
K800_Arschengel.JPG (103.31 KiB) 537 mal betrachtet
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

henna
Beiträge: 91
Registriert: 21. Januar 2017, 08:11

Re: Bewußtsein

Ungelesener Beitrag von henna » 6. Februar 2017, 08:18

Chila hat geschrieben:
5. Februar 2017, 17:54
..das ganze hin und her in den Nachrichten, was so über die politische Karnickelkotzerei rüber gebracht wird. Sie wollen es nicht anders verstehen und tja mir reichts, die Menschen möchten in Liebe MITEINANDER +NATUR+TIERE umgehen und diese einmalige Chance auch nutzen, die sich bietet..
Ich bin überzeugt davon, dass sich das "SYSTEM" peu à peu SELBST an die "Wand fährt" .... und die KOSMISCHEN MÄCHTE tun das "ihre" dazu ;)

Mit dieser -deiner- Aussage chila
Ich rauche euch weg einem nach dem anderen
möchtest du damit ausdrücken, dass du dich ÜBER den FREIEN WILLEN des "einzelnen" hinwegsetzt ?

Willst du Menschen "zwangsbehandeln" > OHNE, dass sie dir ihre Zustimmung dafür geben ?
Oder WEN GENAU willst du "einen nach dem andern wegrauchen" ?

Sei versichert: Dem LICHT kann NIEMAND "ausweichen" > es fördert die WAHRHEIT zutage.

Die Menschen wachen auch immer mehr auf .... VIELE lassen sich kein "X" mehr für ein "U" vormachen ... sie DURCHSCHAUEN -immer besser- dieses "SPIEL", das da abläuft....sie ERKENNEN die "Illusion hinter der Illusion hinter der Illusion hinter...." (s.unten Alexander Wagandt´s Gedanken dazu)

Und DIE, die noch "weiterschlafen WOLLEN" (weil´s Ihnen einfach bequemer erscheint und weil man´s ja SO gewohnt ist), sollten sich bewusst machen, dass auch SIE diesem LICHT nicht werden ausweichen können.

----------------------------------------------------------------------------------------
Alexander:

Du musst erstmal diese Illusion ansehen, damit du sie als Illusion DURCHSCHAUST ...

also es geht nicht -jedenfalls nur sehr selten- dass du eine Illusion vor vornherein quasi durchblickst ... und garnicht in ihr festhälst ... sondern meistens hat die Illusion schon eine Art "VORHANG-Charakter" ...

und du musst den VORHANG erst einmal "berühren" > um ihn zur SEITE schieben zu können ... und DAS ist im Moment die Herausforderung, weil wir ja immer wieder den "Vorhang" für die REALITÄT halten oder den nächsten Vorhang, der uns wieder mit einem BILD hinter dem Vorhang neu gefangen nimmt ...

also DA wieder hinzugehen und DEN auch wieder auseinanderzuschieben .. DAS ist schwierig ..und diese Frage
WER ICH BIN ist die zentrale Frage, die eine alte esoterische spirituelle Frage ist ... an allen Mysterienkulten eine grosse Rolle spielt ...

sie ist aber auch in der Illusion der Welt -in der ich mich wahrnehme- von unglaublicher Bedeutung ...

also man könnte sagen: WER ist denn die "Figur" , die hier auftaucht ?

und damit meine ich jetzt nicht die PERSON, die dem Staat gehört -unbedingt- ... sondern ich meine auch, der ALEXANDER, der jetzt hier durchs Leben zu gehen scheint ... und dann tauchen viele Fragen auf ... und die enden dann damit, dass du immer deutlicher feststellst, dass die Antwort garnicht so leicht zu finden ist...

und DAS ist ein wunderbarer Prozess der HEILUNG.

Und es gibt noch andere Fragen, die wichtig sind ... beispielsweise WO bin ich eigentlich ?

Das ist auch ne wichtige Frage.

Denn auch DORT ist die Illusion ein uns umgebendes Zusammenspiel vieler Leinwände ...

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast