DDR 2.0

Für alle Themen, die öffentlich einsehbar sein sollen
(Diese werden dann ggf. von der Moderation anderen Rubriken zugeordnet)
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 48
Registriert: 7. Dezember 2016, 16:38

DDR 2.0

Ungelesener Beitrag von Ralf » 24. Dezember 2016, 10:11

http://www.fr-online.de/politik/fake-ne ... 34608.html

Jeder kriegt was er verdient sag ich dazu nur. Jeder denkt nur noch an den eigenen Arsch und alle sind bodenlos bequem und interessenlos geworden. Wer in der Demokratie schläft wacht in der Diktatur auf heißt es und alle spucken auf die Türkei und Erdogan aber was geht denn hier bei uns ab? Schritt für Schritt werden Gesetze geändert damit Merkel machen kann was sie will und sollten die Gesetze noch nicht geändert sein bricht sie die Gestze nach Gutsherrenart ungestraft. Vom Volk kommt keine Reaktion ja noch nicht mal ein Kommentar und wenn doch reden sich Mainstream Medien die Lippen fusselig daß jeder der protestiert ein Nazi sei. Bin mal gespannt wann Merkel befiehlt eine Mauer zu bauen. :roll:

Benutzeravatar
u63m
Administrator
Beiträge: 225
Registriert: 23. März 2016, 00:06

Re: DDR 2.0

Ungelesener Beitrag von u63m » 27. Dezember 2016, 10:39

Hallo Ralf, ich bin komplett Deiner Meinung. Allerdings wird die Tante Merkel keine neuen Mauern bauen, sondern sie will ja alle Grenzen beseitigen, letztendlich will sie das deutsche Volk beseitigen, indem sie den Weg bereitet für eine ungebremste Migrationsflut. Vorallem Muslime sind willkommen und Extremisten können ungestört sich einnisten und ihre Lehren verbreiten. Es läuft alles nach Plan der NWO und das ist ja nicht nur hier in Deutschland so, sondern europaweit.
Es wird ein uralter Plan der Freimaurer umgesetzt, um ein "Groß-Israel" zu errichten. Alles im Sinne der Zionisten, die die Weltherrschaft errichten wollen, bei Installation einer neuen "Einheitsrasse", die der altbabylonischen Mischrasse entsprechen soll. Wenn ein Deutscher den Mund auf macht, wird er sofort mit der Nazi-Keule mundtot gemacht und parallel werden die alt eingestammten Völker unterdrückt, verdrängt oder demographisch zum Aussterben gedrängt.
Erkenne Dich selbst und Du erkennst Deinen Weg.

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 48
Registriert: 7. Dezember 2016, 16:38

Re: DDR 2.0

Ungelesener Beitrag von Ralf » 27. Dezember 2016, 12:21

Der Plan scheint mir allerdings ziemlich unausgegoren zu sein. Wenn man sich Muttis neue Lieblinge anguckt dann ist das ein unkontrollierbarer unregierbarer Sauhaufen.Erst jetzt haben wieder 6 Syrer und 1 Lybier 1 Obdachlosen mit Benzin angezündet. Ist das Muttis neue Traumfamilie? Ich meine kann ja sein daß die denken sie würden diese Chaoten nur als Mittel zum Zweck einsetzen um uns zu beseitigen aber wenn wir ausradiert sind dann sind doch nur noch diese Barbaren über und daraus wollen die eine schöne neue Welt bauen? :thx: :bye:

P.S.: Wir wolln ja keine Fake News verbreiten :lol: http://www.n-tv.de/panorama/Verdaechtig ... 16971.html (Nichts für ungut liebes Wahrheitsministerium)

Benutzeravatar
u63m
Administrator
Beiträge: 225
Registriert: 23. März 2016, 00:06

Re: DDR 2.0

Ungelesener Beitrag von u63m » 27. Dezember 2016, 14:37

Das wird leider alles erst der Anfang sein. Man kann nur Augen und Ohren offen halten.
Erkenne Dich selbst und Du erkennst Deinen Weg.

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 48
Registriert: 7. Dezember 2016, 16:38

Re: DDR 2.0

Ungelesener Beitrag von Ralf » 29. Dezember 2016, 09:24

Jetzt schreien auf einmal alle nach mehr Videoüberwachung aber Kritiker sagen daß Kameras keine Gewalttaten verhindern können. Da jeder Mensch weiß daß die jeden Terrorist ins Land gelassen haben ohne je nach dem Ausweis gefragt zu haben wozu sollen Kameras und Fahndungsfotos gut sein?

Die Behörden wußten daß die gefälschte Pässe haben aber hey ist doch egal. Nach Sylvester in Köln haben viele Polizisten den den Dienst quittiert weil sie sich als Hüter der Gestzlosen fühlten denn sie hatten oberste Dienstanweisung Diebe und Vergewaltiger nicht deutscher Herkunft wieder laufen zu lassen, ja sie mußten die komplette Anzeige vernichten und verschwinden lassen.

Das nenne ich gezieltes Anzetteln eines Bürgerkrieges. Diese Regierung ist so kriminell und korrupt wie es Saddam Hussein war und sie geben sich mittlerweile gar keine Mühe mehr es zu verschleiern. Ich würd ja sagen machen wir es den Trotteln von goodbye Deutschland nach aber ich fürchte diese Dämonen sind in jedem Land der Welt aktiv und arbeiten da an den selben Zielen.

Ich vermute eine bestimmte Verschwörungstheorie ist wahr, sie besagt daß christliche Fundamentalisten darauf hinarbeiten die Prophezeiungen der Offenbarung aus der Bibel wahr werden zu lassen. Sie wollen Gottes Endgericht Armageddon herbeizwingen. Meiner Meinung nach müßten wir alle uns zusammenschliessen und gegen sie kämpfen aber dazu wird es nicht kommen weil jeder nur an seinen eigenen A.... denkt.Die Menschheit hat verloren weil sie sich selber nicht mehr als solche wahrnimmt.

Benutzeravatar
u63m
Administrator
Beiträge: 225
Registriert: 23. März 2016, 00:06

Re: DDR 2.0

Ungelesener Beitrag von u63m » 29. Dezember 2016, 12:28

Das nenne ich gezieltes Anzetteln eines Bürgerkrieges.
Sehe ich auch so. Es ist hier eine riesen Schweinerei im Gange und ich reibe mir immer noch die Augen, dass ein politischer Umsturz in Europa so sang-und klanglos durchgezogen werden kann. Aber ich denke, dass noch ein paar Leute aufwachen werden und irgend wann wird die Situation kippen. Ja man will Krieg überall. Gut, wenn es nicht dazu kommt und wenn vielleicht ein Konter-Umsturz sich innerhalb der Führung abspielt. Leider haben bis jetzt nur zu wenig Leute den passenden Arsch in der Hose :wink:
Erkenne Dich selbst und Du erkennst Deinen Weg.

Benutzeravatar
u63m
Administrator
Beiträge: 225
Registriert: 23. März 2016, 00:06

Re: DDR 2.0

Ungelesener Beitrag von u63m » 2. Januar 2017, 00:01

Der folgende Film erklärt sehr gut die Hintergründe zur "Flüchtlingspolitik":

Direktlink
Erkenne Dich selbst und Du erkennst Deinen Weg.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast