henna

Hier kann jedes Mitglied kurz schreiben, warum es hier ist und wo der Schwerpunkt der Interessen liegt..
henna
Beiträge: 91
Registriert: 21. Januar 2017, 08:11

henna

Ungelesener Beitrag von henna » 21. Januar 2017, 08:58

möcht sich hier kurz vorstellen und mal an ALLE ein Grüssle inne Runde werf :D

Hab beim "Mitglieder-Durchforsten" lesen können, dass der Admin (in seiner Jugend) auch schon (zusammen mit seinen Eltern) ein UFO "gesichtet" hat.

Da hab´n wir ja schon mal was gemeinsam. :)

Bei MIR war´s allerdings nicht in der Jugendzeit...sondern vor ca. 20 Jahren...und zwar stand das "Objekt" direkt (grob geschätzt: 300 mtr. Entfernung) unsrem Badezimmer-Schrägdachfenster gegenüber.
LAUTLOS stand "es" da.... mein Mann und ich mit -offenen- Mündern "hinaufschauend" .... und ebenso LAUTLOS verschwand es wieder....dieses "shuttle". War für uns damals ein gigantisches Erlebnis.

ICH bin an ALLEM interessiert, was mit "Zeiten/Paradigmenwechsel" zu tun hat .... interessiere mich für die Quantenphysik ... (Dr.Warnke, Dieter Broers etc.) und weiss HEUTE, dass ich NICHT die Person xyz bin > sondern ein energetisches, multidimensionales "Wesen", das hier "menschliche Erfahrungen" macht.

Freue mich auf spannenden Austausch.


henna

Benutzeravatar
u63m
Administrator
Beiträge: 225
Registriert: 23. März 2016, 00:06

Re: henna

Ungelesener Beitrag von u63m » 21. Januar 2017, 12:23

Hallo henna
Ich merke, dass zwischen uns beiden einige Parallelen bestehen:
Einmal die Art, der Weltsicht.
Dann die Initialzündung, wenn ich das so sagen darf.. durch eine, ich sag mal, unerklärbare optische Sichtung, die einen den Rest des Lebens nicht mehr los gelassen hat.
Damit verbunden der Beginn der Suche nach dem Ursprung, der Suche nach den ursächlichen Bestandteilen der Materie.
Ebenfalls die Erkenntnis, dass unsere materielle Welt ohne Raum und Zeit nicht denkbar wäre und die Frage, was denn "Raum" und "Bewusstsein" überhaupt ist.
Lange Zeit dachte ich, dass solche Foren wie dieses hier, langsam aussterben, da sich die virtuelle Welt der Internet-User immer mehr in Richtung der sozialen Netzwerke verlagert.
Klar, dort kann jeder eine eigene Interessengruppe aufmachen und viel Energie dort reinstecken, diese mit ähnlich Denkenden teilen und Erkenntnisse gewinnen.
Ein Forum ist da etwas statischer, man kann ältere Beiträge vielleicht schneller wiederfinden, als das in einer Facebook-Gruppe z.B. der Fall ist. Dort sind die Zusammenhänge sehr synamisch gestaltet.
Ich freue mich immer, wenn sich hier noch User zusammen finden, die mal eher auf eine Insel flüchten wollen, als im Meer von Facebook (etc) zu treiben :D
Das musste mal gesagt sein.
Erkenne Dich selbst und Du erkennst Deinen Weg.

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 526
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: henna

Ungelesener Beitrag von Chila » 21. Januar 2017, 12:38

Hallo Henna,

sei auch von mir herzlich willkommen geheißen.

Freue mich auf regen Austausch, hast ja eine feine Thematik eingebracht, was auch mich sehr anspricht.

LG Chila
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

henna
Beiträge: 91
Registriert: 21. Januar 2017, 08:11

Re: henna

Ungelesener Beitrag von henna » 21. Januar 2017, 13:21

Freut mich chila, dass die Thematik dich anspricht :)

Und danke fürs Willkommen.

Benutzeravatar
Hunter
Beiträge: 71
Registriert: 6. April 2016, 15:41

Re: henna

Ungelesener Beitrag von Hunter » 21. Januar 2017, 14:08

Hallo henna,
auch von mir ein herzliches Willkommen!

:winke:
Wie irdisch ist der Mensch?
Bild

Benutzeravatar
Lidskjalfr
Moderator
Beiträge: 112
Registriert: 25. März 2016, 13:19

Re: henna

Ungelesener Beitrag von Lidskjalfr » 21. Januar 2017, 14:37

Willkommen an Bord! Auch von mir. Muss jedoch jetzt erst mal abwarten, bis sich das Desaster mit der neuen Software gelöst hat.

henna
Beiträge: 91
Registriert: 21. Januar 2017, 08:11

Re: henna

Ungelesener Beitrag von henna » 21. Januar 2017, 17:51

:thx:

Benutzeravatar
Chila
Moderator
Beiträge: 526
Registriert: 31. März 2016, 10:36

Re: henna

Ungelesener Beitrag von Chila » 21. Januar 2017, 17:55

Hallo Henna,

welches Thema würdest du denn gerne schon mal eröffnen, dann könnte dir Ulf hier vieleicht gleich mal ein Them dafür aufmachen ?

Kann dieses WE nicht wirklich viel schreiben aber ab Mo. gehts wieder los :D

LG
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
Václav Have

henna
Beiträge: 91
Registriert: 21. Januar 2017, 08:11

Re: henna

Ungelesener Beitrag von henna » 21. Januar 2017, 19:10

Hallo chila,

ist ja ein nettes Angebot :)

Ich finde jedoch so viele Themen interessant und spannend ... und möchte mich da jetzt nicht auf ein "bestimmtes" festlegen....will vorerst mal MITlesen hier und wenn ich -ab und an- was zu sagen HABE, dann auch meine Sicht der Dinge äussern. :)

LG

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste